Fit sein

Lesezeit: 4 Minuten

5 Bessere Fitness-Tipps für vielbeschäftigte Berufstätige

Jeder Arbeitnehmer – nahezu in allen Industriestaaten – kann bezeugen, wie schlecht die Arbeit für Deine Gesundheit sein kann. Sei es, dass Du acht Stunden lang am Schreibtisch sitzt, auf einen Computerbildschirm schaust oder Deine Schicht auf den Beinen verbringst, in der Notaufnahme herumläufst und Patienten behandelst. Wir riskieren Verletzungen durch wiederholte Belastung, steife Gelenke, Augenbelastung und Rückenschmerzen. Eines der größten Risiken unseres Arbeitslebens ist jedoch die Gewichtszunahme, vor allem für vielbeschäftigte Berufstätige und solche, die vornehmlich eine sitzende Tätigkeit ohne allzu viel Bewegung ausüben.

Abnehmtipp Salat

Selbst diejenigen, die während ihres Arbeitstages auf den Beinen sind, sehen sich mit Herausforderungen konfrontiert – sie sind beschäftigt, sie greifen zu zuckerhaltiger Nahrung, um in Schwung zu bleiben. Es ist schwierig, die Gewohnheit des Übergewichts aufzugeben. Es gibt jedoch eine gute Nachricht: Hier sind fünf Fitnesstipps für die vielbeschäftigten Profis unter uns.

 

Erster Fitness-Tipp: Gut schlafen

Es ist mit das Beste, was Du für Deine Gesundheit tun kannst. Es verbessert nicht nur die Konzentration auf die Gesamtleistung am nächsten Tag, sondern es bedeutet auch, dass Du viel eher die richtigen Ernährungsentscheidungen treffen wirst. Wenn Du die richtigen Nahrungsmittel wählst, fühlst Du Dich viel besser. Du verfügst über mehr Energie, diese Übungen zu machen, Deine Stimmung verbessert sich und somit Dein gesamtes Leben.

Gut schlafen

Zweiter Fitness-Tipp: Gut planen

Wenn Du fit bleiben möchtest, solltest Du vorausplanen. Ein wesentlicher Nachteil eines jeden Lebensstils ist die Unfähigkeit, diesen aufrechtzuerhalten. Neigst Du dazu, ein Fastfood-Mittagessen zu Dir zu nehmen, wäre es besser, bereits am Vorabend das Mittagessen vorzubereiten. Das gilt für Frühstück und Abendessen ebenfalls. Vergisst Du häufig, Deine Sporttasche mitzunehmen, lasse sie an einer Tür oder einem Platz stehen, wo Du auf jeden Fall vorbeikommst und sie direkt siehst. Eine magische Zahl für moderate Bewegung liegt bei 150 Minuten – klingt viel!? Doch sie ist leichter zu erreichen, als Du denkst.

 

Dritter Fitness-Tipp: Schalte Deinen Weg zur Arbeit anders

Wohnst Du in der Nähe Deines Arbeitsplatzes, so kannst Du das Auto stehen lassen und per Fahrrad oder zu Fuß gehen. Das spart Geld, schont die Umwelt und gibt ein gutes Gefühl. Schaue Dich an, denke auch an Andere und verbessere Deine Fitness damit.

 

Vierter Fitness-Tipp: Verbessere Deine Fitness in der Mittagspause

Wenn möglich, ziehe einen Spaziergang in der Mittagspause in Betracht – die frische Luft wird Dir guttun. Gehe zu Fuß in einen Park, am Fluss entlang, esse dort zu Mittag. Besuche ein gutes Restaurant, nimm Dir Zeit zum Essen und wähle „gesund“ aus. Das gibt Dir Energie und hilft dabei, dass die Arbeit, die Arbeitszeit,  am Nachmittag sozusagen schneller vergeht.

Fit sein durch Bewegung

 

Fünfter Fitness-Tipp: Gut reisen

Gehört Reisen zu Deinen Hauptaufgaben, dann weißt Du, dass es ziemlich schwierig sein kann, sich zu bewegen und gut zu ernähren. Beginne als erstes damit, ein Ernährungstagebuch zu führen. Hier siehst Du genau, was Du während Deiner Reise gegessen hast und behältst den Überblick. Erkundige Dich zuvor, ob es möglich ist im Hotel oder einem nahegelegenen Fitness-Studio zu trainieren. Zumindest solltest Du einen ausgedehnten Spaziergang machen oder walken bzw. joggen. Spricht es Dich an, so ist auch das Training über einen Online-Kurs möglich. Du bist sozusagen wetterunabhängig und kannst gezielt ein Programm auswählen. Pilates, Yoga, Qi Gong oder Tai Chi, ganz nach Deinem persönlichen Geschmack, helfen, Deine Fitness zu erhalten bzw. zu verbessern.

 

 

Zusätzliche Fitness-Tipps

Weiterhin kannst Du, statt den Aufzug zu nehmen, die Treppen nutzen und zügig hinauf- und hinunter gehen. Hausarbeit verbrennt ebenfalls einige Kalorien. Ein Fitness-Studio auf dem Nachhauseweg spart Zeit und ist hervorragend zur Entspannung geeignet. Es macht den Kopf frei, bringt Energie ins Fließen, Anspannung schwindet und der Feierabend kann kommen. Starte bereits am Morgen mit einem kurzen Yogaprogramm oder Workout Deiner Wahl in den Tag. Du wirst merken, wie fit und kraftvoll Du Dich danach fühlst. Esse ein gesundes Frühstück, wähle Dir bewusst die Lebensmittel aus, die Dir gut tun, z. B. frisches Obst, Gemüse, Salate, Fisch oder Biofleisch und Dein Alltag verläuft schwungvoll und Du bist gewappnet für die Herausforderungen, die er Dir bringt.

Heldenposition

Fitness verbessern – fit sein

Es gibt viele Möglichkeiten, seine Fitness zu verbessern, um fit zu bleiben, dauerhaft fit zu sein. Das setzt jedoch voraus, dass Du es willst und bereit bist, dafür einiges zu tun. Ja, es kann sogar erforderlich sein, dass Du Dein komplettes Leben verändern musst. Bist Du dazu bereit! Wenn ja, findest Du eine Menge Tipps im Internet, in Fitness-Studios, Freunden oder Bekannten, Arbeitskollegen usw. Entscheidend ist, Du fängst an. Nehme Dir das Wichtigste heraus und beginne damit. Bist Du übergewichtig, verändere Deine Ernährungsgewohnheiten, betreibe ein für Dich geeignetes Training, gehe ins Fitness-Studio und lasse Dich optimal beraten und anleiten. Bist Du jemand, der gerne für sich zu Hause trainiert. Kein Problem! Es gibt eine Menge guter Kurse, die Dich sozusagen an die Hand nehmen. Du erhältst für alle Lebensbereiche Tipps und Tricks, Anleitungen und brauchst diese nur noch umzusetzen. Eine Online-Community und die Trainer stehen Dir zur Verfügung. Somit gibt es keine Ausreden mehr! Übst Du lieber in einer Gruppe so ist der Besuch eines Fitness-Studios die erste Wahl. Hier erhältst Du die richtige Anleitung für Körperübungen und Ernährungstipps.

 

 

Fitness – körperlich – emotional – mental – seelisch

Ein Mensch, der seine Fitness verbessern will, wird automatisch seine Emotionen, seine Gedanken verändern und in die gewünschte Richtung lenken. Das verbessert die Grundeinstellung zum eigenen Leben. Wohlbefinden und Harmonie stellen sich leichter ein. Disziplin und Durchhaltevermögen werden trainiert und sind Helfer im Berufsleben und auch im privaten Bereich. Die Haltung eines fitten, gesunden Menschen schaut ganz anders aus. Attraktiv, anziehend und selbstbewusst geht ein fitter Mensch durch sein Leben. Es lohnt sich auf jeden Fall, für sich selbst etwas zu tun. Darum bleibe dran oder beginne noch heute! Viel Erfolg, Gesundheit und Wohlbefinden in Deinem Leben wünsche ich Dir!