Muskelaufbau für Frauen

Lesezeit: 2 Minuten

Wir freuen uns, dich auf unserer Webseite in das Thema Abnehmen und Muskeln aufbauen einzuführen. Es ist eines der meist aufgegriffenen Themen. Auf unserer Seite findest du zahlreiche Informationen zur optimalen Ernährung, empfohlenen Supplements (Proteinpulver, Mikronährstoffe und Co.) und speziell zum Muskelaufbau für Frauen. Hier kannst du dir einen groben Überblick machen, was es zu beachten gibt, um als Frau schnell Muskeln aufzubauen.

Muskelaufbau bei Frauen

Was gilt es zu beachten!

young woman flexing muscles with dumbbell in gym

Ausdauertraining, Krafttraining und eine gesunde, ausgewogene Ernährung sorgen für optimalen Muskelaufbau bei Frauen.

Beim Muskelaufbau sollte man unbedingt darauf achten, die Muskeln stets neuen Reizen auszusetzen, um sicherzustellen, dass sie weiter wachsen.

Um eine Superkompensation (Breitenwachstum des zuvor leicht verletzten Muskels) garantieren zu können, solltest du darauf achten, deinen Muskeln ausreichend Zeit zur Regeneration zu gewähren.

Hierbei reden wir von einem Zeitfenster von mindestens 24-48 Stunden. Vergesse nicht, genug Protein (Eiweiß) zu dir zu nehmen, um ein optimales Muskelwachstum zu gewährleisten.

Muskelaufbau für Frauen / Krafttraining für Frauen

Unzählige Frauen trauen sich immer noch nicht an die schweren Gewichte. Es steht fest, dass beim Hypertrophie Training mit 70-80% der Maximalkraft gearbeitet wird. Dabei sollte man bei jedem Satz gerade noch acht bis zwölf Wiederholungen schaffen. Wir betonen “gerade noch“ sehr gerne, da die meisten Frauen mit zu wenig Gewicht arbeiten. Liegt die Wiederholungszahl bei 15 und mehr, trainiert man bereits im Kraftausdauer-Bereich. Diese Art von Training wird gerne zur Gewichtsabnahme eingesetzt.
Ein Trainingsplan für Frauen ist besonders empfehlenswert, da der Fokus nicht auf einzelnen Muskelgruppen liegt, sondern der gesamte Körper gefordert und gekräftigt wird. Somit passt sich der weibliche Körper an die Belastung an und nimmt eine athletische Form an. Ein athletischer, straffer Körper wird oft bereits in der Jugend angestrebt, in der Pubertät leiden viele junge Mädchen an Cellulite.

Strong women exercise in gym.She lifting dumbbells in right hand

Pilates gut für Muskeln

Bei Pilates handelt es sich um Dehn- und Kraftübungen, die fließend ausgeführt werden. Dabei ist eine bewusste Atmung wichtig, um die Übungen korrekt ausführen zu können. Da die Übungen nicht allzu schnell, aber auch nicht zu langsam ausgeführt werden, wird dabei vor allem unsere tiefer sitzende Muskulatur beansprucht.

Da viele Frauen trotzdem befürchten, zu muskulös zu werden, wollten wir uns passend zum Thema schnell Muskeln aufbauen als Frau, Pilates widmen.

Pilates ist gut für die Muskeln und beinhaltet ähnliche oder leicht abgewandelte Übungen des Muskellängentrainings. Es fördert somit eine aufrechtere Körperhaltung sowie die Gewichtsreduktion. Es ist das optimale Bodyweight Training, wo wenige bis gar keine Hilfsmittel oder Trainingsgeräte benötigt werden.

Woman in the second position plie holding a ball

 

Alle Vorteile auf einen Blick

  • verbesserte Körperhaltung durch Stärkung der Tiefenmuskulatur
  • Stärkung der gesamten Rumpfmuskulatur (Bauch, Becken und Wirbelsäule)
  • Entspannung/Stressreduktion dank bewusster Atmung
  • verbesserte Körperwahrnehmung/verbessertes Körperbewusstsein
  • Leistungssteigerung bei anderen Sportarten
  • Strafft den Körper

Pilates Online

Ob im Büro, Fitnessstudio oder zuhause – Pilates kannst du immer und überall machen. Wir empfehlen dir folgendes: Melde dich für einen Online Pilates Kurs an. Auf der Webseite https://www.pilatesandfriends.com findest du ein erstaunliches Angebot, das von Online Kursen für Anfänger, bis hin zu Kursen für absolute Profis, reicht. Dabei geht es nicht ausschließlich um Pilates, Yoga und Co. werden ebenfalls eingebaut. In über 800 Videos wird erklärt, wie man die unterschiedlichen Bewegungsabläufe am besten ausführt, dabei wirst du von geschulten Instruktoren eingewiesen und trainiert. Die Plattform wird laufend ausgebaut und es werden regelmäßig neue Videos hinzugefügt, um genügend Auswahl zu bieten.

Hier kommt jeder auf seine Kosten und hat einen Nutzen: der gesamte Körper wird stabilisiert und gestärkt. Du wirst sehen, dass deine Körperhaltung immer aufrechter wird und sich dein Gang verändern wird. Dies hilft uns, Verletzungen vorzubeugen, vor allem Bänder, Sehnen und Gelenke sind häufig von Sportverletzungen betroffen.

Schreibe einen Kommentar