Supplements / Proteinpulver Vergleich

Lesezeit: 2 Minuten

Supplement- und Proteinpulver Vergleich – In diesem Beitrag möchten wir dir das Thema der Nahrungsergänzung bei der Gewichtsabnahme wie auch bei dem gezielten Einsatz für erfolgreichen Muskelaufbau näherbringen. Das Ziel sich selber im eigenen Körper wohl zu fühlen oder lediglich sein Äußeres zu formen ganz wie es einem beliebt, ob für einen selber oder für den nächsten Sommerurlaub, ist in der heutigen Zeit durchaus stressig. Besonders der Ernährungsaspekt fordert vollste Disziplin und in modernen Ernährungsformen sind Nahrungsergänzungsmittel, sogenannte Supplements, nicht mehr weg zu denken.

Unsere Top 5 Supplements / Proteinpulver

ESN Designer Whey Protein

ESN IsoWhey Hardcore Protein

Vegan Protein mit Vanille

WEIDER Protein 80 Plus

Nutri-Plus Shape & Shake

Was sind Supplements? Machen diese Sinn?

Grundsätzlich sind Supplements nichts anderes wie vollwertige Nahrung wie zum Beispiel Äpfel, Hühnerfleisch oder Eier. Sie sind Grundbausteine diverser Lebensmittel in ihrer Reinform. Wer eine gesonderte Ernährungsweise nutzen möchte und vorübergehend seine Ernährung zum Beispiel für eine Diät anpassen möchte, verzichtet häufig auf verschiedene Lebensmittel, die möglicherweise Inhaltsstoffe besitzen, die essentiell, also notwendig sind zum Überleben. Diese kannst du dann mit Supplements ersetzen oder lediglich erweitern. Dabei dürfen wir nicht aus den Augen verlieren, dass Nichts gesünder ist, als eine ausgewogene Ernährungsweise mit echtem Gemüse, Fisch oder Fleisch.

Protein cocktails in glasses, sport nutrition.

Mikro- und Makronährstoffe

Um nun tiefer in die Welt der Supplements einzusteigen möchten wir zunächst Grundbegriffe erläutern. Zum einen gibt es den Begriff „Makros“ oder auch „Makronährstoffe“. Diese sind einfach gesagt, das was bei jedem deutschen Lebensmittel auf der Verpackung in Tabellenform niedergeschrieben ist, Kohlenhydrate, Fette und Proteine/Eiweiße. Zum anderen gibt es „Mikros“ oder auch „Mikronährstoffe“. Diese umfassen alles andere außerhalb der Makros. Das können Vitamine sein oder Zink, Magnesium etc..

 

Die Basis Supplements

Da wir nun das Fundament gelegt haben, fangen wir mal an mit den „Basis“-Supplements. Folgende Basis-Nährstoffe gibt es:

  • EAA’s
  • Kreatin
  • Glutamin
  • Omega3
  • Proteine

Proteine sind so ziemlich der erste Schritt in die Zusatzernährung und sind Supplement Vergleich definitiv der unangefochtene Platzhirsch. Proteine sind der Grundbaustein der Muskulatur und unterstützen zusätzlich das Immunsystem, also Grund genug diese im Detail auszuführen. Es gibt etliche viele Protein-Hersteller, die ihr Eiweißpulver an den Mann oder die Frau bringen wollen. Dabei gibt es zahlreiche Proteinpulver Test`s und Vergleiche, die letztendlich meistens alleinig darauf beruhen, dass der Inhalt in einzelne Gramm unterschieden werden kann.

Whey Proteinpulver kaufen

Sports bodybuilding supplements or nutrition. Fitness or health

Bei dem Kauf von „Whey Protein Pulvern“ sollte darauf geachtet werden, dass diese nicht die günstigsten im Markt darstellen, da bei diesen häufig die Herkunft der Inhaltsstoffe fraglich ist.

Mit deutschen Herstellern fährt man in dieser Hinsicht immer ganz gut, weil Deutschland eine der höchsten Anforderungen an ihre Lebensmittel stellt. Ein weiteres Merkmal, auf das man achten sollte um wirklich das „Beste Proteinpulver“ für einen selber zu finden ist, neben dem Geschmack, der wirkliche Prozentanteil an Protein im Pulver. Um verschiedenen Geschmack zu kreieren besteht Eiweißpulver aus der ganzen Palette an Makros und Mikros jedoch darf sich alles Proteinpulver nennen. Also schau dir die Inhaltstabelle immer genau an.

Wie viel Prozent Protein in Proteinpulvern ist gut?

Ein gutes Produkt in dieser Kategorie sollte mindestens 75 – 80 Prozent aus Protein bestehen (für alle extra Ambitionierte unter Ihnen empfiehlt sich auch ein Blick auf die Eiweißquelle zu werfen. Proteine aus tierischer Quelle, wie zum Beispiel Molke, verwertet der menschliche Körper um einiges besser anstelle von Erbsen- oder Weizen-Eiweiße) Mit diesen zwei Faustregeln: deutsche Produkthersteller und mindestens 80 Prozent Eiweiß, kannst du dich bedenkenlos auf die Suche nach deinem Lieblings Proteinpulver machen.

Um dir einen kleinen Ansatz zu liefern kannst du deine Suche hier beginnen.

Ein Gedanke zu „Supplements / Proteinpulver Vergleich“

Kommentare sind geschlossen.